Die Klassen der Mittelstufe haben ihre Mittagspause in der 7. und 8. Stunde. In dieser Zeit findet das Mittagessen unter Aufsicht in der schuleigenen Mensa im Neubau statt. Den Klassen ist jeweils eine bestimmte Essenszeit zugewiesen, in der sie selbstständig essen gehen.

Die übrige Mittagszeit ist Zeit zur freien Verfügung mit wechselnden Angeboten. Die Schülerinnen und Schüler können in die Sporthalle gehen, ins Lesezimmer, in den Computerraum oder in die Mittelstufenaufenthaltsräume („Chillräume“), an deren Gestaltung die Jugendlichen selbst beteiligt waren. Auch täglich wechselnde, einstündige Wahlangebote können wahrgenommen werden; diese werden durch Aushang bekannt gegeben.

Im Vergleich zur Orientierungsstufe organisieren sich die Schüler immer mehr eigenständig.